Sounds. Radio – Kunst – Neue Musik

Sounds. Radio – Kunst – Neue Musik

Hörstücke und Begleitkatalog

Das Projekt rádio d-cz schickte Autoren, bildende Künstler, Hörspieldramaturgen, Geräuschesammler und Musiker in jeweils international zusammengesetzten Teams auf Entdeckungsreisen in deutsch-tschechische Lebenswelten. Die entstandenen fünf Radiokunst-Arbeiten entwerfen eine skizzenhafte Kartografie aus Geschichte und Geschichten, Klanglandschaften und Erinnerungsströmen auf den sozialen Terrains beider Länder.

Die Hörstücke wurden von Deutschlandradio Kultur, SWR, WDR, ORF und dem Tschechischen Rundfunk produziert und gesendet. Über die Ausstrahlung im Radio hinaus waren sie im Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k.), im ZKM Karlsruhe und in der Galerie tranzitdisplay in Prag räumlich erleb- und hörbar. Die Publikation Sounds vereint die Produktionen mit einem historischen Archiv und einem Begleitkatalog mit einer Einleitung von Gaby Hartl und Frank Kaspar, Texten von Everett Frost, Michael Glasmeier, Petra Maria Meyer u.a. und einer Partitur von Rolf Julius.

Sounds. Radio – Kunst – Neue Musik
Hrsg. Marius Babias, Katrin Klingan
Verlag der Buchhandlung Walter König 2010
Text in dt. & engl. Sprache
214 Seiten mit 11 Farbtafeln, Mappe mit Audio-CDs
ISBN: 978-3-86560-826-0
Preis: 19,80 €

Erhältlich beim Verlag der Buchhandlung Walter König und im gut sortierten Buchhandel.

www.buchhandlung-walther-koenig.de 

Zurück zur Übersicht