Kulturverein Schwarzwurzel © Lucio Nardi

Kulturverein schwarzwurzel e.V.

schwarzwurzel wächst. Aufbau eines regelmäßigen, lokal organisierten Kulturprogramms durch Qualifizierung der Vereinsmitglieder – gefördert im Fonds Neue Länder

Die thüringische Stadt Steinach war bis in die sechziger Jahre hinein von der Schiefergriffelproduktion sowie von Spielzeug- und Glasindustrie geprägt. Mit den Jahren verlor die industrielle Produktion jedoch an Bedeutung und kam in den letzten Jahrzehnten fast gänzlich zum Erliegen. Ein Transformationsprozess, der die zentralen Themen für die Ausstellungs- und Theaterprojekte des Kulturvereins schwarzwurzel bietet.
2011 ins Leben gerufen, arbeitet er eng mit den Menschen aus der Region zusammen. Mit ihnen erprobt er künstlerische Ausdrucksformen für ihre Geschichten, begleitet und reflektiert in seinen Projekten den ökonomischen, stadträumlichen und kulturellen Wandel, der Stadt wie Bewohner prägt. Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit kommender Jahre wird es sein, eine nachhaltige Struktur für kulturelle Angebote aufzubauen, die von den Bewohnern Steinachs getragen wird.