„Einer geht noch!“ © Konzept: anschlaege.de / Produktion: 20zollmedia.com / Regie: Hans Friedrich / Kamera: Björn Mager
„Einer geht noch!“ © Konzept: anschlaege.de / Produktion: 20zollmedia.com / Regie: Hans Friedrich / Kamera: Björn Mager
„Einer geht noch!“ © Konzept: anschlaege.de / Produktion: 20zollmedia.com / Regie: Hans Friedrich / Kamera: Björn Mager

Call for Members

Wettbewerb der Vereine im Fonds Neue Länder

Unter dem Motto „Einer geht noch!“ lobt die Kulturstiftung des Bundes 2016 erneut den Call for Members aus. Der Wettbewerb fordert Kunst- und Kulturvereine aus Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, neue Mitglieder zu gewinnen und so ihre Basis zu stärken.

Die 111 teilnehmenden Vereine haben Aussicht auf Prämien in Höhe von bis zu 5.000 Euro. Insgesamt werden 200.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Anmeldeschluss war der 31. Oktober 2016.

Verein der Zukunft

Ob Stühle schleppen, Bühnen aufbauen, Konzerte organisieren, Kunst vermitteln oder Geld einwerben – für die Arbeit der Kunst- und Kulturvereine ist das wortgewandte, handfeste oder finanzielle Engagement ihrer Mitglieder und Unterstützer unverzichtbar.

Dieses Engagement will die Kulturstiftung des Bundes mit ihrem Wettbewerb Call for Members würdigen und stärken. Denn es sind gerade die Mitgliedschaften, die den bürgerschaftlichen Aktivitäten Dauer verleihen und die kulturelle Arbeit von Vereinen stützen.

Zum zweiten Mal nach 2012 ruft sie darum im Rahmen des Fonds Neue Länder Kunst- und Kulturvereine dazu auf, für ein halbes Jahr ihre Kraft und Kreativität auf die Werbung neuer Mitglieder zu richten.

Neben der Akquise neuer Mitglieder fragt der Wettbewerb auch: Wie engagieren und organisieren sich Vereine in Zukunft? Wie schafft man es, Geld und Unterstützung für seine Ideen zu bekommen?

Wettbewerb der Vereine

Vereinsbeitritte werden mit jeweils 50 Euro für jedes neu gewonnene Vereinsmitglied prämiert. Unter den teilnehmenden Vereinen werden diejenigen mit Prämien ausgezeichnet, denen es im Wettbewerbszeitraum zwischen dem 1. Dezember 2016 und 15. Juni 2017 gelingt, die meisten neuen zahlenden Mitglieder zu gewinnen.

Vereine, die am Wettbewerb teilnehmen, können so doppelt profitieren: Neue Mitglieder beleben den Verein und die Vereinskasse. Daneben winken noch Sonderpreise in den Kategorien „Kooperation“ sowie „Beste Ideen“, die dazu anregen, neue Ansätze zur finanziellen und bürgerschaftlichen Unterstützung der Kulturarbeit zu erproben.

Termine
22.09.2017 Volkspark, Halle Call for Members: Preisverleihung