10.10.2012 - Pressemitteilung der Kulturstiftung des Bundes

"Call for Members" - Kulturstiftung des Bundes prämiert die Preisträger des Wettbewerbs


Pressemitteilung der Kulturstiftung des Bundes

Unter großer Beteiligung von Vereinsvertretern und Gästen aus dem Kulturbetrieb prämierte die Kulturstiftung des Bundes am vergangenen Samstag die Preisträger des Wettbewerbs "Call for Members" im LUX Kino in Halle / Saale. Insgesamt 85 Kunst- und Kulturvereine aus den neuen Bundesländern nahmen erfolgreich am Wettbewerb teil. Er sollte ein Ansporn sein, neue Mitglieder zu gewinnen. Insgesamt stellte die Stiftung für das Projekt 200.000 Euro zur Verfügung.

Für ihre besondere Leistung im Wettbewerb zeichnete die Stiftung insgesamt 35 Teilnehmer mit Prämiengewinnen zwischen 1.200 und 10.000 Euro aus. Diese Vereine hatten zuvor bis zu 134 neue Mitglieder gewonnen – allein 19 von ihnen erreichten einen Mitgliederzuwachs von über 50 Personen. Besonders erfolgreich war der brandenburgische Verein Ponderosa, der seine Basis von anfänglich 12 auf 136 Mitglieder vergrößern konnte. Mit über 100 neuen Mitgliedern konnten auch die Cinémathèque Leipzig und der Förderverein Atelierhaus Panzerhalle Groß Glienicke ihre Mitgliederstruktur entscheidend stärken. Sie wurden gemeinsam mit den Vereinen Lindenfels Westflügel aus Leipzig und dem KulturKONSUM Oranienburg mit zusätzlichen Siegerpreisen in Höhe von 5.000 Euro geehrt.

Die teilnehmenden Vereine haben insgesamt 3.054 neue Mitglieder im Rahmen des „Call for Members“ hinzugewonnen. Angetreten waren Vereine aus allen Sparten der Kultur, der überwiegende Teil von ihnen ist im Bereich Kunst und Ausstellungen, Musik, Soziokultur oder Tanz, Theater und Performance aktiv. Die von ihnen gewonnenen Mitglieder werden durch ihre finanziellen Beiträge und ihr Engagement die Inhalte und Projekte der kulturellen Vereinsarbeit maßgeblich stärken. Selbst bei zurückhaltender Schätzung sind es jährlich mindestens 100.000 Euro, mit denen die neu gewonnenen Mitglieder Kunst- und Kulturvereine künftig unterstützen werden. Besonders erfreulich ist, dass die 21 teilnehmenden Vereine aus dem ländlichen Raum ihre Mitgliederbasis um durchschnittlich 70 Prozent vergrößern konnten. Teilnehmer aus dem städtischen Raum verzeichneten einen durchschnittlichen Zuwachs von 40 Prozent.

Ins Leben gerufen wurde der "Call for Members" durch den Fonds Neue Länder, mit dem die Kulturstiftung des Bundes Initiativen in Ostdeutschland fördert, die sich auf lokaler und regionaler Ebene kulturell engagieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.kulturstiftung-bund.de sowie unter www.call-for-members.de.

Eine detaillierte Auflistung aller Gewinnervereine des Wettbewerbs können Sie hier downloaden.

Kontakt

Friederike Tappe-Hornbostel

Leitung KommunikationKulturstiftung des BundesFranckeplatz 206110 Halle (Saale)
Tel: 49 (0)345 2997 120Fax: 49 (0)345 2997 333E-Mail