Die Fähigkeit des Menschen, sich zu erinnern, ist ein konstitutives Element für die soziale Gruppenbildung und die kulturelle Identität. Museen, Archive, Datenbanken und Netzwerke bestimmen das Bild, das wir uns von der Gesellschaft machen. Das Festival garage 05 in Stralsund stellt mit Ausstellungen, Performances und Workshops künstlerische Positionen vor, die sich kritisch mit Technologien des Speicherns, Archivierens und Vergessens auseinandersetzen.

Künstlerische Leitung: Carsten Stabenow
Künstler/innen: Zavoloka (UKR), Nakamura (J) / Bussmann, Thilges 3 / Asim Al Chalabi (A/IRN), Franz Pomassl (A), Fruits (RU), BMB con. (NL), Dmitry Gelfand / Evelina Domnitch (RU/US) u.a.

Veranstaltungsort und -zeitraum:
Stralsund 22.7. - 13.8.2005

Kon­takt

Garage e.V.

Badenstraße 1

18435 Stralsund

  • Termine

    22.07. –

    13.08.2005

    Medienkunst-Festival

    Stralsund