Das Projekt "Berlin - Tokyo" ermöglicht den Brückenschlag zwischen den Design-Szenen in Deutschland und Japan. Zehn herausragende japanische Designer präsentieren im Rahmen des "DESIGNMAI 2005" ihre Arbeiten in Berlin. Danach reisen zehn deutsche Nachwuchsdesigner zu den wichtigsten japanischen Designfestivals in Japan, um eigene Arbeiten vorzustellen. Begleitend zum Austauschprogramm präsentiert die Ausstellung "jung und deutsch - Neues Design Made in Germany" in Berlin und Tokyo die wichtigsten neuen Tendenzen aus den Bereichen Produkt-, Möbel-, Grafik-, Mode- und Interior-Design.

Mitwirkende:
Transform-Berlin e.V., Konstantin Grcic, Bernhard Wilhelm, Studio vertjiet, Werner Aisslinger, Vogt + Weizenegger

Kuratoren:
Mateo Kries, Britt Angelis

Veranstaltungsorte:
Berlin, Tokyo (J)

Veranstaltungstermin:
Mai 2005 (Berlin), Oktober 2005 (Tokyo)

Kon­takt

Transform – Berlin e.V.

Köpenickerstraße 48/ 49

10179 Berlin

mateo.kries@designmai.de

www.designmai.de