Die Berliner Volksbühne hat in der Vergangenheit unter anderem mit spektakulären Rundumbespielungen des Hauses am Rosa-Luxemburg-Platz Aufsehen erregt. Die Beschäftigung mit dem Performativen setzte die Kuratorin Stefanie Carp in Mitte 2006 längerfristigen Veranstaltungszyklen fort. Musiker und bildende Künstler waren eingeladen, performative Aspekte in ihrer eigenen Kunstsparte zur Bereicherung der Theaterformen fortzuentwickeln.

Künstlerische Leitung: Stefanie Carp
Beteiligte: Christoph Gurk, Jutta Wangemann, Meg Stuart (USA), Josef Strau, Jonathan Meese, Karl Holmquist (S), Amelie von Wulffen und Dirk Bell, Carmen Georghe, Bernadette Corporation (USA), Antony and the Johnsons (USA), Throbbing Gristle (UK), Zeitkratzer, Big Bottom (UK/Canada), Matthew Herbert (UK), Christian von Borries, Roji Ikeda (J)

27.11.2005 - 31.07.2006 Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Kon­takt

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Stefanie Carp
Christoph Gurk

Linienstraße 227

10178 Berlin