In den Kompositionen und Konzerten von Marc Sinan verbinden sich auf innovative Weise zeitgenössische Kompositionen mit traditionellem Klangmaterial und musikethnologischer Feldforschung.
Die neue Musikperformance „Am Anfang“ ist eine erzählerische Erkundung religiöser und wissenschaftlicher Schöpfungsmythen aus Westafrika und Europa. Traditionelle und sakrale Musik aus Mali trifft dabei auf zeitgenössische europäische Musik, Gesang, Performance und Videokunst.
Für die Produktion kooperiert die Marc Sinan Company in Deutschland mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart. Die Partner aus Mali sind das neu geschaffene Ensemble für Avantgardemusik an der Spielstätte BlonBa in Bamako mit ihrem Leiter Habib Sangaré und die Choreografin und Performerin Kettly Noel. Kettly Noel ist eine der renommiertesten Künstlerinnen des afrikanischen Kontinents, die auch die Ko-Regie übernehmen wird. Die künstlerische Herausforderung besteht unter anderem auch darin, von der Virtuosität der jeweils anderen Musiker zu lernen und gemeinsam neue Spiel- und Gesangstechniken zu erproben. Die Uraufführung ist in Bamako, die Deutschlandpremiere findet im Rahmen der Eröffnungsphase des Humboldt Forums statt und soll auch dessen weltweit einzigartiges Lautarchiv vorstellen.

Künstlerische Leitung: Marc Sinan
Musikalische Leitung/Dirigent: Marc Sinan / Andrea Molino
Compagnie/Ensemble/Orchester: Marc Sinan & Company, Neue Vocalsolisten Stuttgart, Complexe Cultural BlonBa (ML) u.a.
Choreographie: Kettly Noel (ML)
Wissenschaftliche Recherche: Salia Malé
Text & Dramaturgie: Maike Wetzel

Geplante Termine:

Endproben & Premiere: Complexe Culturel BlonBa, Bamako: 15.–28.3.2020; Aufführung / Deutschland-Premiere: Humboldt-Forum, Berlin: 11.–12.7.2020; Aufführung (Der Sommer in Stuttgart, Festival): Theaterhaus, Stuttgart: 16.–17.7.2020

 

 

Kon­takt

YMUSIC GmbH

Choriner Straße 56
10435 Berlin

www.marcsinan.com