Der österreichische Politologe Christian Felber hat mit der Gemeinwohlökonomie ein Konzept für eine neue Wirtschaftsordnung entwickelt, die das Wohlergehen aller zum Ziel hat. Statt Konkurrenz fordert er Kooperation und Solidarität sowie soziale und ökologische Verantwortung. Obwohl der Sozial- und Wirtschaftsausschuss der EU empfohlen hat, die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) sowohl auf EU-Ebene als auch in den einzelnen Mitgliedsstaaten rechtlich zu verankern, ist sie den wenigsten Menschen in Europa bekannt. Das Projekt „Zum Gemeinwohl“ nimmt Felbers Konzept zum Ausgangspunkt und lädt zehn Filmemacherinnen und zehn Komponistinnen aus ganz Europa ein, ein Gespräch über die Zukunft Europas und der Welt anzuregen. Mit den Mitteln von Trickfilm und Neuer Musik befragen die Künstlerinnen die Ziele der GWÖ, gleichen sie ab mit der Realität und stellen ihre Konsequenzen zur Diskussion. Jeweils eine Komponistin und eine Filmemacherin erarbeiten gemeinsam ein Thema. So nehmen beispielsweise Michelle Kranot und Iris ter Schiphorst die Rolle der Frauen in Protest und Revolution in den Blick, Samantha Moore und Malin Bång fragen nach der Sinnhaftigkeit von Subventionen in Entwicklungsländern, Elizabeth Hobbs und Carola Bauckholt zitieren das Märchen vom Fischer und seiner Frau aus Beispiel für die Gier, die Menschen antreibt, und Susi Jirkuff und Joanna Bailie entwerfen die Utopie einer Stadt, die allen gehört. Das Projekt sucht dabei nach neuen Wegen in der Interaktion zwischen Leinwand und Ensemble, die über die klassische Konzert- und Filmvorführung hinausgehen und auch das Publikum zur Teilnahme am „europäischen Gespräch“ herausfordern.

Künstlerische Leitung: Sven Hartberger
Künstler/innen: Michelle Kranot (DK), Iris ter Schiphorst, Samantha Moore (UK), Malin Bång (SE), Rebecca Blöcher, Eva Reiter (AT), Amelie Loy (AT), Misato Mochizuki (JP/FR), Elizabeth Hobbs (UK), Carola Bauckholt u.a.

Weitere Termine:

weitere Aufführungen in Brüssel, Wien u.a.

  • Termine

    04.05.2019

    Film-Musik-Animation

    Internationales Musikfest | Elbphilharmonie | Hamburg

    04.03.2019

    Film-Musik-Animation

    Wiener Konzerthaus | Großer Saal | Wien

    08.02.2019

    Film-Musik-Animation

    Eclat Festival | Theaterhaus | Stuttgart

Kon­takt

Musik der Jahrhunderte Stuttgart e.V.

Siemensstraße 13
70469 Stuttgart

www.mdjstuttgart.de