Das nördliche Innenstadtgebiet Weimars befindet sich aktuell im Wandel, auch aufgrund des Engagements von othermusic, einem etwa 150 Mitglieder starken Verein im Bereich interkultureller Vermittlung durch Musik. Der Verein hat sich bereits mit jährlich stattfindenden internationalen Musikfestivals in der kulturellen Landschaft Weimars etabliert und plant auch weiterhin das Stadtbild mit innovativen Konzepten zu bereichern.  In einem von der Stadt Weimar übertragenen ehemaligen Schulgebäude ist langfristig die Einrichtung der interdisziplinären Other Music Academy (OMA) geplant. Zurzeit finden im OMAcafé im Erdgeschoss regelmäßig Konzerte, Ausstellungen und Workshops statt. Diese Aktivitäten sollen verstärkt und durch den Einbau von Heizkörpern auch in den kalten Monaten ermöglicht werden. Zudem soll ein Netzwerk von ehemaligen Schüler/innen der Schule entstehen, deren Geschichten dokumentiert werden – als erster Baustein eines größer angelegten oral history-Projekts,  welches die Alltagsgeschichten von Thüringer Bürger/innen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sammelt, bewahrt und weitererzählt. Ein Schwerpunkt der Arbeit in 2015 liegt außerdem in der Entwicklung von Präsentationsmaterial und Website, um damit verstärkt an Förderinstitutionen heranzutreten.

 

Kon­takt

othermusic e.V.
Alan Bern

Ernst-Kohl-Straße 23

99423 Weimar

Tel.: +49 (0)3643 – 85 83 10

Fax: +49 (0)3643 – 80 48 36

oma@othermusic.eu

www.othermusicacademy.eu