Die Ausstellung gibt einen sehr persönlichen Einblick in die Verknüpfungen der Geschichte und Kulturen der beiden Länder Ungarn und Deutschland. Es sind die Lebenswege von 22 Menschen, vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart, die veranschaulichen, was das Wandern zwischen den Welten, Sprachen und Kulturen bedeutet.

DZM, Ulm (Christian Glass), Magyar Nemzeti Múzeum, Budapest, SPK Berlin, Baranya Megyei Múzeumok - Janus Pannonius Múzeum, Pécs u.a.

 

Kon­takt

Kulturstiftung des Bundes
Dr. Lutz Nitsche

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel. 0345/2997-116

Franckeplatz 1

06110 Halle an der Saale

lutz.nitsche@kulturstiftung-bund.de

 

Projektbüro Bipolar

Blücherstr. 37A

D-10961 Berlin

Tel. +49 (0)30 600319-30 / -31

info@projekt-relations.de

www.projekt-relations.de