Mit ihrem Projekt möchte die Bibliothek Adendorf generationenübergreifend Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern, Erzieher und Lehrerinnen dazu anregen, sich mit dem digitalen Wandel, dessen Möglichkeiten und Herausforderungen zu beschäftigen. Die Bibliothek der 11.000 Einwohner zählenden Gemeinde wird dafür mit den Kindergärten und Schulen kooperieren. Kinder und Jugendliche sollen dazu angeregt werden, mit digitalen Medien schöpferisch-kreativ umzugehen. Die hierfür entwickelten altersgerechten Angebote sollen kreative Mediennutzung mit Medienkritik verbinden. Während etwa Vorschulkinder aus einem Bilderbuch Stop-Motion-Filme entwickeln, können Schüler der Jahrgangsstufe 7 ein angewandtes Recherchetraining durchlaufen. Die Workshops finden sowohl während der regulären Unterrichtszeit innerhalb der verschiedenen Bildungseinrichtungen als auch in Ferienzeiten statt. Flankiert werden diese Aktionen von Informationsveranstaltungen für Eltern sowie von gezielten Angeboten für Erzieherinnen und Lehrer, die Impulse für eine kreative Mediennutzung und -kritik im Unterrichtsalltag geben. Die in den Workshops entstandenen Arbeiten sollen schließlich sowohl in der Bibliothek als auch an der jeweiligen Bildungseinrichtung präsentiert werden.

Die Bibliothek möchte Kinder und Jugendliche sowie deren Bildungseinrichtung zeitgemäß ansprechen und für sich gewinnen. Sie will sich dabei als ein Ort empfehlen, an dem Ideen entwickelt und ausgestaltet werden und wo sich verschiedene Generationen begegnen und miteinander austauschen können.

Projekttitel: Digital und kreativ in Adendorf

Partner: Bernhard Riemann Gymnasium Scharnebeck, Oberschule am Katzenberg, Grundschule Adendorf, Adolph-Holm Kindergarten, Emmi Senking Kindergarten, Kindertagesstätte bei der Feuerwehr

hoch­drei – Stadt­bi­blio­the­ken ver­än­dern

Mit ihrem Programm "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" will die Kulturstiftung des Bundes die Stadtbibliotheken in ihrer Rolle als kooperationsfreudige und teilhabeorientierte Kulturorte stärken.

Kon­takt

Bibliothek Adendorf

Rathausplatz 16

21365 Adendorf

Website

 

Projektleitung

Dörte Christensen

Tel.: +49 04131 980950