Eine Gruppe deutsch-polnischer Künstler richtet in der oberschlesischen Industriestadt Bytom vorübergehend einen Club für elektronische Musik und aktuelle Kunst ein. Die Gestaltung des Clubs, Überlegungen zur Innenarchitektur und zu visuellen Effekten gehören ebenso dazu wie die Planung des zweimonatigen Programms. Der Club fungiert in diesem Zeitraum als Werkstatt, Veranstaltungsort, Bühne und Ausstellungsraum. Das Programm, das sich in erster Linie an ein junges Publikum richtet, umfasst Konzerte, Performances, Ausstellungen, Workshops, Filmvorführungen und Videokunst. Pop- und Jugendkultur überschneiden sich darin mit tradierten Formen der Kulturproduktion. Künstler wie Mik.Musik (Elektro-Musik aus Skoczów), Minze Tummescheid (Videokünstlerin, Berlin), Felix Kubin (Musiker, Radiokünstler, Hamburg) oder The Syntetic (Djs, Katowice) präsentieren dem Publikum gegenwärtige Tendenzen der deutschen und polnischen Kunst- und Musikproduktion.
Nach Bytom gastiert der Club im Kunstverein Wolfsburg.



Beteiligte Institutionen/Kooperationspartner
Galeria Kronika/Bytomskie Centrum Kultury, Bytom
Kunstverein Wolfsburg
Clubteam
Marcin Doœ (Filmemacher, Musiker- und Künstlerkollektivs Bêdzin Beat, Bêdzin), Immanuel Günther aka Manu (DJ, Musiker, Mooner Industries/Club Le Bomb, München), Jakub Jezierski (Grafikdesigner, Zeitschrift A4, Mitglied von "Storwarzyszenia Twórców Grafiki U¿ytkowej"), Kamila Kanclerz (Innenarchitektin, Modelabel east chick), Barbara Loreck (Künstlerin, Dozentin an der Universität der Künste, Berlin), Katharina Marszewski (Künstlerin, Vertreterin des Kunstverein Wolfsburg), Agnieszka Psiuk & Adrian Chorêba³a (Zeitschrift Ultramaryna), Franziska Wicke (Freie Klasse Braunschweig)
Veranstaltungszeitraum
Bytom: 19. August -24. September 2005
Wolfsburg: 15. Oktober - 20.November 2005

Kon­takt

Sebastian Cichocki

Galeria Kronika/Bytomskie Centrum Kultury

scichy@poczta.fm

 

Anne Kersten

Kunstverein Wolfsburg

kunstverein@wolfsburg.de

Tel.: +49-5361-67422

 

Isabel Raabe
Büro Kopernikus

Deutsch-Polnische Kulturprojekte

Blücherstraße 37 a

10961 Berlin

raabe@buero-kopernikus.org

Tel.: +49-30-6167-5971

Fax +49-(0)30-6167 59-80