Seit ihrer Gründung vor zwanzig Jahren zählt IRWIN zu den avanciertesten Gruppen slowenischer Kunst. IRWIN untersucht die Kunstgeschichte Osteuropas im Spannungsfeld von Avantgarde, totalitärer Kunst und einer spezifisch westeuropäischen Moderne. Die Berliner Ausstellung zeigt die erste umfassende IRWIN-Retrospektive und präsentiert aktuelle Arbeiten.

Veranstaltungsort: Künstlerhaus Bethanien

Kon­takt

mikro e.V.
Inke Arns

Pestalozzistr. 5

10625 Berlin