Gewalt, Versöhnung, Wiederaufbau - im aktuellen Belgrader Kulturleben spielt der Krieg noch immer eine vorherrschende Rolle. Das Festival Manöver 2003 zeigt, wie insbesondere das Theater und der Tanz mit Isolation, Machtwechsel und Kriegsfolgen in Serbien umgehen. Ein Querschnitt der jüngsten Arbeiten wird in Leipzig zu sehen sein - erweitert um ein Rahmenprogramm Rahmenprogramm mit serbisch-jugoslawischen Filmen, Konzerten und unabhängigen Videoproduktionen.

Künstler/innen: Theater-, Tanzensembles, u.a. ComFactory, Dalija Acin, PLAVO Pozoriste, Filmemacher
Veranstaltungsorte: Leipzig: LOFT, die naTo, Galerie Interdruck, Kulturfabrik Werk II

Kon­takt

Knut Geißler
c/o
Büro für Off-Theater,

Andersenweg 2, 04277 Leipzig

KGBfOT@aol.com