Eine Membran ist so zart wie unauffällig: Sie bezeichnet eine dünne Haut, die durchlässig für Flüssigkeiten und Gase ist. Durchlässigkeit im Denken, Sprechen und Handeln wiederum stellt der senegalesische Wirtschaftswissenschaftler und Autor Felwine Sarr als eine Grundbedingung von Veränderung heraus, die in Zeiten erstarkender Nationalismen, wachsender Ausgrenzungen und Rassismen in Europa mehr denn je notwendig ist. Eine Durchlässigkeit, die die Selbstreflexion der eigenen Geschichte und Gegenwart als die eines europäischen, aufgeklärten und individualisierten Subjekts und der Konstruktion eines unterlegenen „Anderen" bedingt.

Zusammen mit dem Espace Culturel Gambidi in Ouagadougou (Burkina Faso) präsentieren das Literaturhaus Stuttgart, das Institut Français und die Akademie Schloss Solitude unter dem Titel „Membrane“ ein internationales Festival über Literaturen aus Afrika, das diese Durchlässigkeit zum Thema macht. Dabei sollen unbekannte literarische Positionen einem breiten Publikum bekannt gemacht und aktuelle gesellschaftliche Debatten um Rassismus und Feminismus aufgegriffen werden, um den eurozentrischen Blick auf europäische und außereuropäische Gesellschaften aufzubrechen. Kuratiert wird das Festival von Felwine Sarr aus dem Senegal, Yvonne Adhiambo Owuor aus Kenia und Nadja Ofuatey-Alazard aus Deutschland. Damit legt es einen Schwerpunkt auf Perspektiven des west- und ostafrikanischen Raums sowie der afro-europäischen Literaturszene.

Das Festival wird an verschiedenen Orten in Stuttgart sowie ein Teil in Ouagadougou stattfinden und beinhaltet neben Lesungen, Gesprächen und Vorträgen auch ein Filmprogramm, eine Ausstellung, einen Comic-Briefwechsel sowie Konzerte.

29.06. - 30.06.2019 Espace Culturel Gambidi, Ouagadougou - Lesung und Ausstellung

TURN – Fonds für künst­le­ri­sche Ko­ope­ra­tio­nen zwi­schen Deutsch­land und afri­ka­ni­schen Län­dern

Mit dem Fonds TURN möchte die Kulturstiftung des Bundes möglichst viele unterschiedliche Institutionen in Deutschland anregen, sich mit dem künstlerischen Schaffen und den kulturellen Debatten in afrikanischen Ländern zu beschäftigen.

  • Termine

    23.05. –
    26.05.2019

    Membrane

    Festival

    Literaturhaus | Stuttgart

Kon­takt

Literaturhaus Stuttgart

Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
www.literaturhaus-stuttgart.de