"Normal ist anders" war Teil einer Berliner Akademie für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 20 Jahren. Die Akademie arbeitete mit den Mitteln der ästhetischen Forschung zum Thema "Normalität" unter Verwendung verschiedener, von den Jugendlichen selbst gewählter Medien. Unterstützt wurden die Teilnehmer dabei von Künstlern sowie von Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Theater an der Parkaue, Kinder- und Jugendtheater des Landes Berlin
(Jürgen Lautenschläger, Claudia Hummel),
Keleti István Mûvészetoktatási Iskola és Mûvészeti Szakközépiskola, Budapest
(József Kaposi, Imre Keserû)

 

28 deutsch-un­ga­ri­sche Kul­tur­pro­jek­te bei bi­po­lar

Bipolar, ein Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes, vergab 1,6 Mio. Euro für Kooperationsprojekte zwischen deutschen und ungarischen Partnern. Nach einer Ausschreibung waren 144 Bewerbungen eingegangen, aus denen eine deutsch-ungarische Fachjury 28 Vorhaben der zeitgenössischen Kunst und Kultur für eine Förderung auswählte. Die Ergebnisse der bilateralen Projektarbeit wurden in den Jahren 2006 und 2007 sowohl in Deutschland als auch in Ungarn präsentiert. Die Kulturstiftung des Bundes stellte für die deutsch-ungarischen Kulturprojekte insgesamt 3 Mio. Euro über einen Zeitraum von drei Jahren (2005-2007) zur Verfügung.

Projekt Bipolar

Jugend auf dem Lande

Kon­takt

Projektbüro Bipolar

Blücherstr. 37A

D-10961 Berlin

Tel. +49 (0)30 600319-30 / -31

info@projekt-relations.de

www.projekt-relations.de