Polyversal Souls in Ghana

Ein ghanaisch-deutsches Orchester - Gefördert im Fonds TURN

Im Zentrum des Projekts "Polyversal Souls in Ghana" steht die Erarbeitung einer neuen Komposition und die Gründung des temporären deutsch-ghanaischen Orchesters Polyversal Souls unter der Leitung von Max Weissenfeldt. Weissenfeldt gilt als stilprägender Schlagzeuger und Wegbereiter für die Fusion von traditionell afrikanischer und asiatischer Musik mit urbanem Soul. Er hat als Bandleader und Musiker in diversen Formationen (Poets of Rythm, Whitefield Brothers, Das Goldene Zeitalter) Platten veröffentlicht. Die kompositorische Ausgangsidee besteht darin, die polyrythmische so genannte Ashanti-Musik Ghanas und zeitgenössische polyphone Spielformen westlicher Prägung musikalisch miteinander zu verweben. Das 19-köpfige Orchester Polyversal Souls wird zwei für West-Afrika und das westliche Europa charakteristische Instrumentierungen vereinen: das ghanaische Trommelensemble (Fontomfrom), zusammengestellt aus Lead- und Begleittrommeln, Shaker und Cowbell sowie die Formation der Jazz-Big-Band, bestehend aus Saxophon, Trompeten, Posaunen und Rhythmusinstrumenten. Mit dem Zusammenspiel dieser zwei Ensembletypen soll ein ausgewogener Klangkörper geschaffen werden. Das Fontomfrom-Ensemble wird vom Meistertrommler und Lehrer an der University of Cape Coast, Nana Akoto Bruce, geleitet. Polyversal Souls vereint namhafte Instrumentalisten aus Ghana und Deutschland. Die Ashanti-Suite wird auf einer Tournee in Deutschland und Ghana präsentiert und als Albumproduktion veröffentlicht.

Ein Projekt von Benkadi e.V. Berlin und dem Department of Music der University of Cape Coast.

 

Geplante Termine

November / Dezember 2014: Proben und Tournee in Ghana
Voraussichtlich Sommer 2016 Veröffentlichung Album der Polyversal Souls mit umfangreichen Material der Ghana Tournee
2017: Konzerte geplant in Wolfsburg, Bremen, Halle, München, Hildesheim, Köln, Hamburg und Mainz

TURN – Fonds für künstlerische Kooperationen zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern

Mit dem Fonds TURN möchte die Kulturstiftung des Bundes möglichst viele unterschiedliche Institutionen in Deutschland anregen, sich mit dem künstlerischen Schaffen und den kulturellen Debatten in afrikanischen Ländern zu beschäftigen.

Mehr zum Fonds TURN (externer Link, öffnet neues Fenster)

Porträt

Zu Besuch bei dem Schlagzeuger, Komponisten und Produzenten Max Weissenfeldt, dem künstlerischen Leiter von "Polyversal Souls".

Mehr (externer Link, öffnet neues Fenster)

Kontakt

Benkadi e.V.

Muskauer Str. 50
10997 Berlin

www.benkadi.org (externer Link, öffnet neues Fenster)