Beim diesjährigen Prix Ars Electronica wurde "Radio_Copernicus, das deutsch-polnische Künstlerradio" mit einer "Honorary Mention" in der Kategorie Digital Musics ausgezeichnet. Über die Anerkennung freut sich ein rund 50-köpfiges Sende- und Organisationsteam, das im Jahr 2005 unter der Leitung von Prof. Sabine Breitsameter (UdK Berlin/Hochschule Darmstadt) und unterstützt vom polnischen Projektkoordinator Robert Gawlowski (Universität Wroclaw) das Projekt realisierte.

Von Juli bis Dezember 2005 konnte das mobile deutsch-polnische Künstlerradio auf lokalen UKW-Frequenzen und via Live-Stream jeweils einen Monat aus Stralsund, Warschau, Berlin und Wroclaw senden. Unkonventionelle Inhalte und Präsentationsformen prägten das Programm elektroakustischer Kunstformen, Soundscapes, Interviews, gesellschaftlicher Debatten zur künstlerischen Radioarbeit, Lesungen wie auch Live-Performances. Künstler, wie z.B. Robert Piotrowicz, Zbigniew Karkowski, Guy van Belle, ElletroVoce, Duo Merzouga, LIGNA und Stefano Gianotti konnten für Radio_Copernicus anspruchsvolle Auftragswerke der elektroakustischen Kunst entwickeln und produzieren, die das Programm von Radio_Copernicus maßgeblich bestimmten.

Seit Mai 2006 ist das Audio-Archiv mit nahezu allen gesendeten Beiträgen von Radio_Copernicus in der Mediathek des ZKM Karlsruhe öffentlich zugänglich. Künstler und Sendeinhalte können unter on1.zkm.de/zkm/institute/mediathek recherchiert werden.

Zum Projektabschluß bedankt sich Radio_Copernicus bei allen Künstlern, Kooperationspartnern, Festivals, Unterstützern und seinen Hörern, die es ermöglichten dieses anspruchsvolle Radio-Konzept erfolgreich zu realisieren.

Das unabhängige Radio-Projekt war an der UdK Berlin angesiedelt und fand im Rahmen von "Büro Kopernikus. Deutsch-Polnische Kulturprojekte" statt. Büro Kopernikus ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes.

Kon­takt

Isabel Raabe
Büro Kopernikus

Deutsch-Polnische Kulturprojekte

Blücherstraße 37 a

10961 Berlin

Tel.: +49-30-6167-5971

Fax +49-(0)30-6167 59-80

raabe@buero-kopernikus.org