Das Geburtstagsfestival Veronika Blumstein - Moving Exiles findet mit Performances, Vorträgen, Workshops und einem wissenschaftlichen Salon in der Schwankhalle Bremen statt. Gleichzeitig feiert das internationale Künstlerkollektiv Veronika Blumstein Group, bestehend aus Choreografen, Performern und Theoretikern, seine Gründung. Im Mittelpunkt des Programms steht eine Erfindung: die fiktive Figur der polnischen Choreografin Veronika Blumstein. Alle künstlerischen Arbeiten und Beiträge beziehen sich auf diese Figur und stehen damit in unmittelbarem Zusammenhang.

Die fiktive Figur der Veronika Blumstein wurde während eines von Büro Kopernikus initiierten deutsch-polnischen Austauschtreffens im September 2005 in Jagni¹tków (Polen) erdacht, um jenseits nationaler und ästhetischer Differenzen neu und anders über Tanz ins Gespräch zu kommen und eine intensive künstlerische Zusammenarbeit anzuregen.
Als 1940 in Krakau geborene Künstlerpersönlichkeit lebte und arbeitete Veronika Blumstein als Choreografin und Theoretikerin in Polen und im Amerika der 1960er, 1970er und 1980er Jahre. Ihre erfundene Biografie wird von den im Festival beteiligten Künstlern und Theoretikern als Chance aufgegriffen, um in verschiedenen Projekten anhand der Figur von Veronika Blumstein über künstlerische Konzepte nachzudenken.

Künster/innen: Veronika Blumstein, Warschau, New York (Geburtstagskind), £ukasz Borkowski, Lublin (Medienkünstler und Wissenschaftler), Club der Polnischen Versager, Berlin (Musiker und Künstler), Dr. Kattrin Deufert, Hamburg (artist twin | Künstlerin), Dr. Kerstin Evert, Hamburg (Dramaturgin | Performerin), Helena Go³¹b, Bilbao, Warschau (Tänzerin | Choreografin), Dr. Pawe³ GoŸliñski, Warschau (Wissenschaftler | Redakteur), Angela Guerreiro, Hamburg (Tänzerin | Choreografin), Emil Hrvatin, Ljubljana (Performer | Wissenschaftler | Herausgeber von MASKA), Isabel de Naverán, Bilbao ( Medienkünstlerin | Performerin), Peter Pleyer, Berlin (Tänzer | Choreograf), Antje Pfundtner, Hamburg (Tänzerin | Choreografin), Thomas Plischke, Hamburg (artist twin | Künstler), Dr. Karen Schaffman, San Diego (Tanzwissenschaftlerin | Künstlerin), Dr. Janine Schulze, Leipzig (Wissenschaftlerin | Performerin), Dr. Stefanie Wenner, Berlin (Wissenschaftlerin | Performerin)

Kon­takt

Isabel Raabe
Büro Kopernikus
Deutsch-Polnische Kulturprojekte

Blücherstraße 37 a

10961 Berlin

Tel +49-(0)30-6167 59-71

Fax +49-(0)30-6167 59-80

raabe@buero-kopernikus.org