Welche Vorstellungen, Hoffnungen und Erwartungen sind mit dem Begriff der "Öffentlichkeit" verbunden? Das Projekt gestaltete den Dresdner Postplatz als Ort, an dem Stadtplanungen verschiedener Epochen aufeinander prallen. Unter Teilnahme internationaler Künstler entstanden Archive urbaner Öffentlichkeit, die ein Dresden auch jenseits der Reiseführer porträtieren.

Ausstellung, Vorträge, Workshop und Symposium zur Stadtkultur, 1.5.-31.10.2003, Dresden

"'Inwieweit lassen sich Entwicklungsmuster der innerstädtischen Verdrängung, der Imagecity mit den Parolen von Sicherheit und Sauberkeit aus Hambururg, Frankfurt oder Berlin auf Dresden übertragen?', lautet eine der Grundfragen von den fünf am Gesamtprojekt beteiligten Projekten - von Public Sampler, Info Offspring Kiosk, Radio Urban Document, der Initiative Spot Off gegen Videoüberwachung und dem Kunstfonds Sachsen." taz, 18.8.2003