Renovierungsarbeiten im Münchner Kunstverein brachten kürzlich an einer Wand Teile einer Ausstellung zum Vorschein, die sein damaliger Leiter Reiner Kallhardt 1970 realisiert hatte. Kallhardt stellte seinerzeit die Räume Akademiestudenten zur Verfügung, die hier ihrem Protest gegen das überlieferte künstlerische Bildungssystem Ausdruck gaben, was die vorübergehende Schließung des Kunstvereins zur Folge hatte. Der Zufallsfund gab den Impuls für das internationale Projekt, das sich erneut mit Standards der Kunst und der Rolle der Akademie der Bildenden Künste München auseinandersetzte. Der Kunstverein hat abermals den Diskurs über die vorherrschenden ästhetischen Bewertungskriterien aufgegriffen – ein Diskurs, der sich häufig im spannungsreichen Verhältnis zwischen Kunstverein und solchen Institutionen widerspiegelt, die an einer Kanonisierung im Bereich der Kunst festhalten: Group Affinity untersuchte, wie sich kritische kollektive Kräfte bilden und funktionieren. Im August 2011 fand im Kunstverein München eine Sommerakademie statt. Dort haben 30 ausgewählte, internationale Kreative gemeinsam mit den fakultätsleitenden Künstlerkollektiven in München gearbeitet, gegessen und geschlafen. Das thematische Spektrum der Kollektive reichte von partizipatorischer Architektur über performative Methoden bis hin zum Thema der Umwandlung oder der Zugänglichmachung historischer Archive. Gemeinsam ist diesen Kollektiven das Ziel, als Gemeinschaft aufzutreten und als solche ihre öffentliche Wirkung zu erzielen. Den Teilnehmern der Sommerakademie wurde die Möglichkeit geboten, im Rahmen verschiedener Workshops diese unterschiedlichen Arbeitsfelder, Interessensgebiete und Produktionsstrategien kennen zu lernen. An die Akademie schloß sich eine Ausstellung an, die Beiträge der einzelnen Fakultäten präsentierte.

Kurator/innen: Bart van der Heide, Binna Choi (NL)
Künstlerkollektive: Chicago Boys, Grand Openings, Cinenova, Andreas Müller & Susanne Pietsch sowie Slavs and Tatars.

Kon­takt

Kunstverein München

Galeriestraße 4

80539 München

www.kunstverein-muenchen.de