Schauplatz des Film- und DVD-Projektes ist der Hamburger Freihafen - ein Umschlagplatz des globalen Güterverkehrs und häufig auch Endstation von wrackreifen Billigflaggenschiffen. Das Hamburger Künstlerkollektiv "Abbildungszentrum" machte diese Bannmeile zum Ort eines surrealen Krimis, in dem Dokumentation und Fiktion miteinander verschmelzen. Die Helden dieses Films sind die Gestrandeten des Freihafens: Matrosen aus Jamaica, Russland und den Philippinen.

Mitwirkende:
Peter Purtschert, Thileeban Thenapalan, Christian Ebert, Melissa Logan, Debora Schamoni, Silke Fischer, Ute Holl, Jan Peters, Kerstin Isenbeck

Künstlerische Leitung:
Peter Ott, Ted Gaier

Veranstaltungstermin/Förderzeitraum:
Fertigstellung Ende 2005
 

Kon­takt

Abz Abbildungszentrum oHG
Kerstin Isenbeck / Jan Petes

Arnoldstraße 26-30

22765 Hamburg

info@abbildungszentrum.de

www.abbildungszentrum.de