zwischen system&intuition: KONKRETE KÜNSTLERINNEN

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Das Kunstmuseum Stuttgart richtet eine Ausstellung zu künstlerischen Positionen der konkret-konstruktivistischen Kunst zwischen den Weltkriegen und zur Konkreten Kunst und Poesie ab 1945 aus. Zu den „Konkreten Künstlerinnen“ zählen in erster Generation Sophie Taeuber-Arp und Sonia Delaunay und später Aurelie Nemours, Verena Loewensberg, Vera Molnar oder Lily Greenham sowie Gruppen wie der „Salon des Réalités Nouvelles“ in Paris, die „Gruppe Allianz“ in Zürich oder die „Neuen Tendenzen“ in Zagreb.

Das Kunstmuseum Stuttgart präsentiert diese Künstlerinnen erstmals in Deutschland gemeinsam als Gruppe und untersucht mit der Ausstellung soziologische Fragestellungen, die bislang weder systematisch erforscht noch jemals so explizit ausgestellt worden sind: Wie waren die Ausbildungs- und Präsentationsbedingungen für Frauen zwischen den Weltkriegen und nach 1945? Welche Netzwerke, Fördererinnen und Förderer ermöglichten ihnen die Entwicklung ihres Werkes? Die Geschichten hinter den Kunstwerken zeigen, welche Bedingungen es im Einzelfall ermöglichten, sich als Künstlerin durchzusetzen. Auch das Engagement von Galeristinnen beleuchtet die Ausstellung, etwa am Beispiel der Pariser Galeristin Denise René.

Den Ausgangspunkt der Ausstellung bilden die künstlerischen Positionen von Sophie Taeuber-Arp und Sonia Delaunay. Taeuber-Arp war als Künstlerin und zugleich als Typografin und Journalistin aktiv. Wegweisend für viele jüngere Künstlerinnen war auch ihre pädagogische Tätigkeit als Leiterin der Textilklasse an der Züricher Kunstgewerbeschule. Sonia Delaunay war als Textildesignerin, Bühnengestalterin und Illustratorin tätig. Beide Künstlerinnen waren Unternehmerinnen und ernährten ihre Familien. Ihre weitreichenden Netzwerke trugen zur Verbreitung zeitgenössischer Kunstströmungen entscheidend bei.

Künstlerische Leitung: Eva-Marina Froitzheim

Künstlerinnen: Sophie Taeuber-Arp, Sonia Delaunay, Clara Friedrich-Jezler, Katarzyna Kobro, Marcel Cahn, Aurelie Nemours, Verena Loewensberg, Vera Molnar, Lily Greenham, Geneviève Claisse, Mary Vieira, Charlotte Posenenske, Denise René

Termine

  • 26. Juni, 2021 bis 1. November, 2021: Ausstellung: zwischen system&intuition

    Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 13, Stuttgart

Kontakt

Kunstmuseum Stuttgart

Kleiner Schlossplatz 13
70173 Stuttgart

www.kunstmuseum-stuttgart.de (externer Link, öffnet neues Fenster)