Populististen gewinnen an Einfluss auf die Politik, die Medienlandschaft und zunehmend auch auf das Feld der Kunst- und Kulturkritik. Diskussionen über die Entfernung von umstrittenen Kunstwerken oder die „Me Too“-Debatte bekommen viel Raum in der Berichterstattung. Ethische Bewertungskriterien werden ins Feld geführt, wo Künstlerinnen mit ihren Werken und Aktionen bewusst provozierend oder scheinbar naiv kulturelle Aneignungen vollziehen. Wann und durch wen ist die künstlerische Ausdrucksfreiheit gefährdet? Was sagt der Verlauf solcher Auseinandersetzungen zwischen ethischen und ästhetischen Kriterien aus über unser Verständnis von politisch „verantwortungsvoller“ Kunst und kunstkritischen Herangehensweisen?
Der 52. Kongress der AICA (Association Internationale des Critiques d’Art), zu dem sich Kunstkritiker/innen aus aller Welt in Berlin versammeln, widmet sich neuen Herausforderungen kritischer Auseinandersetzung mit Kunst als einer sozial eingebetteten, doch ästhetisch freien Ausdrucksform. Wie ist die Unabhängigkeit der Kritiker/innen im Spannungsfeld zwischen freier Meinungsäußerung und Political Correctness zu gewährleisten? Die Auswirkungen von Populismen und Nationalismen im Feld der Kunstkritik werden anhand von (inter-)nationalen Fallstudien betrachtet. Berichte von Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Ländern werden eine Grundlage für die Diskussion über Fragen der (Selbst-)Zensur bieten. Der Kongress setzt auf eine Vielfalt an Sichtweisen und bietet Raum für Diskussionen und kollegialen Austausch.

Eine Veranstaltung der AICA Deutschland in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes

Die Eröffnung des Kongresses findet am 3. Oktober im Hamburger Bahnhof in Berlin statt. Am 4. und 5. Oktober tagt der Kongress in der Berlinischen Galerie.

Pro­gramm­de­tails und Hin­wei­se zur Ak­kre­di­tie­rung:

  • Termine

    03.10. –
    05.10.2019

    Kongress

    Internationaler Kongress der AICA Deutschland

    Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart | Invalidenstraße 50-51 | Berlin

Kon­takt

AICA Deutschland

Humboldtstraße 116-120

56077 Koblenz

www.aica.de