Im Januar 2004 jährt sich zum hundertsten Mal die von kaiserlichen Kolonialtruppen niedergeschlagene Erhebung der Herero und Nama gegen die deutsche Kolonialmacht in Namibia, dem ehemaligen "Deutsch-Südwestafrika". Die Ausstellung dokumentiert die historischen und aktuellen Verflechtungen von deutscher und namibischer Kultur. Zwischen Kolonialismus, Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit ergibt sich hierbei ein komplexes, oft widersprüchliches Bild wechselseitiger Beziehungen.

Partner: Namibia Research Center Basel, Namibisch-Deutsche Stiftung Windhoek, Department of History University Windhoek
Veranstaltungsorte: Rautenstrauch-Joest-Museum Köln, National Art Gallery Windhoek, Deutsches Historisches Museum Berlin

Termine:

07. März - 03. Oktober 2004
Ausstellung
Rautenstrauch-Joest-Museum
Köln

Kon­takt

Rautenstrauch-Joest-Museum Köln

Ubierring 45

50678 Köln

Tel. +49/ (0)221/ 3369 413