Das westfälische Herford zählt zu den bedeutendsten Zentren der deutschen Möbelindustrie. Auf Initiative von Vertretern aus Wirtschaft und Politik entsteht hier zurzeit das Designzentrum MARTa. Ursprünglich als "Haus des Möbels" geplant, versteht sich MARTa zunehmend als Museum für moderne Kunst. Die Architektur des Neubaus von Frank O. Gehry dient dem kamerunischen Künstler Pascale Marthine Tayou als Referenz für seine Installationen zum Thema Stadt, mit denen er eine der ersten Ausstellungen im Marta gestaltet.

Kuratoren: Michael Kröger, Véronique Souben
Konzept: Jan Hoet
Künstler: Pascale Marthine Tayou (CMR)

Veranstaltungsorte: Herford, GentVeranstaltungstermin:
Herford 2.9. - 9.10.2005

Kon­takt

MKK gemeinnützige Gesellschaft
für Möbel, Kultur und Kunst mbG

Auf der Freiheit 23

32052 Herford