Songs of the Sky

Photography & the Cloud

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Die Wolke fungiert in Wissenschaft und Kunst seit jeher als Orakel und Botin der Zukunft. Welche Visionen und Assoziationen sind im 21. Jahrhundert mit Wolken verbunden? Das Ausstellungsprojekt „Songs of the Sky“ widmet sich dem Motiv und der Metapher der „Wolke“ in der Gegenwart. Es geht von der Beobachtung aus, dass sich Künstler aktuell wieder verstärkt auf Wolken berufen, um nach der Zukunft unseres digitalen, durch Algorithmen organisierten Alltags zu fragen. Das Projekt möchte vor diesem Hintergrund die Wolkendarstellung als klassisches Sujet der Fotografie neu lesen und zugleich den fundamentalen Wandel des Bildes im digitalen Zeitalter offenlegen. Die Ausstellung beleuchtet die Fotografie auf dem Weg vom analogen Medium der Visualisierung und Repräsentation hin zum autonomen computergestützten „operationalen Bild“ (Harun Farocki) und dessen Bildregime. Maschinelles Sehen wird dabei oftmals mit Wolkenbildern getestet, da sich diese zwischen Repräsentation und Abstraktion, Figur und Grund, Positiv und Negativ bewegen.

Ein weiterer Ausstellungsteil verlässt das Motiv der Wolke und beschäftigt sich mit der Metapher der „Cloud“ als nebulösem Begriff, der die Funktionsweise unserer Internettechnologien mehr verschleiert denn beschreibt. Die Gruppenausstellung präsentiert Ende 2021 internationale künstlerische Arbeiten der Foto-, Film- und Medienkunst u.a. aus Europa, Südkorea und Amerika. Es werden außerdem Arbeiten in Auftrag gegeben, die selbst auf digitaler Technologie und der Logik des Netzwerks basieren – diese sind bereits vorab auf der Website von C/O Berlin zu sehen. Begleitet wird das Projekt von einer Satellitenausstellung auf dem Festival „Les Rencontres de la Photographie d'Arles“, einer dreisprachigen Publikation und diversen Vermittlungsformaten.

Künstlerische Leitung: Kathrin Schönegg
Künstler: Marie Clerel, Raphael Dallaporta, Noemie Goudal, Harun Farocki, Noa Jansma, Stefan Karrer, Evan Roth, Adrian Sauer, Shinseungback Kimyonghun, Lisa Oppenheim u.a.

Weitere Termine

Fotofestival Les Rencontres de la Photographie d'Arles, Arles: Sommer 2022

Termine

  • 11. Dezember, 2021 bis 21. April, 2022: Ausstellung: Songs of the Sky

    C/O Berlin, Berlin

Kontakt

C/O Berlin

Hardenbergstraße 22 - 24
10623 Berlin
www.co-berlin.org (externer Link, öffnet neues Fenster)