State and Nature

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Natur wird oft als privater Rückzugsort romantisiert, doch auch sie wird politisch instrumentalisiert oder wird gar selbst zum Politikum. Natur ist immer Teil staatlichen Territoriums und somit seinen Machtstrukturen und Wirtschaftssystemen unterworfen. Diesem Widerspruch widmet sich die Ausstellung „State and Nature“. Vor dem Hintergrund der globalen Pandemie problematisiert sie die Art, wie Natur dargestellt, Tiere verzehrt, Fauna und Flora reproduziert werden und versucht eine Diskussion darüber anzustoßen, wie neue Staatsformen aussehen könnten, die in harmonischem Einklang mit der Natur agieren.

Die künstlerischen Positionen geben Impulse für das Nachdenken über das Verhältnis von Staat und Natur. Mit der menschengemachten Zerstörung der Umwelt befasst sich beispielsweise der iranische Regisseur Sina Ataeian Dena im Film „Animalisch“, der ein trostloses Bild der von Klimawandel und Krieg zerstörten Millionenstadt Ahvaz zeigt. Um Ressourcenknappheit im Widerspruch zu Luxusansprüchen geht es wiederum im Werk der nigerianischen Künstlerin Otobong Nkanga, welches auf die ökologischen Narben verweist, die unser westlicher Lebensstandard verursacht.

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ist als Ausstellungsort für diese Thematik prädestiniert: Sie befindet sich direkt an der Lichtentaler Allee – einem Naturraum, der gezielt für staatliche Repräsentation geformt wurde. Neben der Ausstellung selbst sind eine enge Zusammenarbeit mit Umweltschutz-Aktivisten und eine Publikation geplant.

www.kunsthalle-baden-baden.de

Kuratorinnen: Çağla Ilk, Adnan Yıldız, Hendrik Bündge, Benedikt Seerieder

Künstlerinnen: Yael Bartana, Mehtap Baydu, Mahmut Celayir, Sina Ataeian Dena, Nina Fischer & Maroan El Sani, Emine Sevgi Özdamar, Agnieszka Polska, Mohammad Salemy, Cengiz Tekin u.a.

Termine

  • 16. Juni, 2021 bis 31. Oktober, 2021: Eröffnung & Ausstellung

    Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Baden-Baden

Kontakt

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Lichtentaler Allee 8 a
76530 Baden-Baden
www.kunsthalle-baden-baden.de (externer Link, öffnet neues Fenster)