Auf welche Weise prägen globale Prozesse die Kunst und wie reagieren Künstler/innen und Institutionen auf die zunehmende weltweite Verflechtung der Kunstwelt? Die Ausstellung „The Global Contemporary“ skizzierte anhand von circa 100 Arbeiten internationaler Künstler/innen sowie dokumentarischem Material die Effekte der Globalisierung auf die zeitgenössische Kunstproduktion und -rezeption. Schwerpunkte waren u.a. Ausstellungen und Darstellungen einer global verstandenen Kunst, ihre Orte (Metropolen, Institutionen) und der globale Kunstmarkt. Teil des Projekts war außerdem ein Residency Programm für junge Künstler/innen, die sich mit der Globalisierung des Kunstsystems auseinandersetzten. Sie erhielten die Möglichkeit, ihre Projekte vor Ort weiterzuführen und Formate zu entwickeln, die dem Publikum die ökonomischen und politischen Zusammenhänge verdeutlichen. Ein umfangreiches kunstvermittelndes Programm bot Workshops, Diskussionen, Film-Screenings, Performances und Konzerte an.
Das Konzept der Ausstellung schloss an das Forschungsprojekt „Global Art and the Museum“ an, das seit 2006 am ZKM Karlsruhe angesiedelt ist und ein weltweites Netzwerk von Akteuren und Institutionen der Kunstwelt umfasst. Nach der Präsentation im ZKM Karlsruhe soll die Ausstellung in weiteren internationalen Institutionen gezeigt werden und so den Dialog über das Thema Kunst und Globalisierung fortführen.

Kuratoren: Peter Weibel, Andrea Buddensieg
Co-Kuratoren: Jacob Birken, Antonia Marten
Kuratorischer Beirat: N’Goné Fall (FR/SN), Carol Lu (CN), Jim Supangkat (ID), Patrick D. Flores (PH)
Kuratorin für Kunstvermittlung: Henrike Plegge
Wissenschaftliche Beratung: Hans Belting
Ausstellungsarchitektur: Kuehn Malvezzi mit Samuel Korn

Teilnehmende Künstler/innen (u.a.):
Bani Abidi (PK), AES Group (RU), Halim Al-Karim (IQ), Halil Altindere (TR), Francis Alÿs (BE/MX), Rasheed Araeen (UK), Kader Attia (FR), Yto Barrada (FR/MA), Richard Bell (AU), Guy Ben-Ner (IL), Tamy Ben-Tor (IL/US), Ursula Biemann (CH), Michael Bielicky & Kamilla B. Richter, Zander Blom (ZA), Santiago Borja (MX), Luchezar Boyadjiev (BG), Ondrej Brody & Kristofer Paetau (CZ/ FI), Erik Bünger (SE), Roberto Cabot (BR/D), Anetta Mona Chisa & Lucia Tkacova (RO/SK/CZ), Chto delat? (RU), Mansour Ciss Kanakassy & Baruch Gottlieb & Christian Hanussek (SN/D), Com&Com (CH), Minerva Cuevas (MX), Neil Cummings & Marysia Lewandowska (UK/PL), Pauline Curnier Jardin (FR), Manthia Diawara (US/ML), Ala Ebtekar (US), Nezaket Ekici, Yara El-Sherbini (UK), Elmgreen & Dragset (DK/NO/DE), Erika & Javier (PY/CU), Doug Fishbone (US), Brendan Fernandes (CA), Meschac Gaba (BJ/NL), Thierry Geoffroy (DK), Ghana Think Tank (US), Matthias Gommel, Josh Greene with Yangzi (US/CN), Anawana Haloba Hobøl (ZM/NO), Hong Hao (CN), Khosrow Hassanzadeh (IR/UK), Mona Hatoum (LB/UK), Antonia Hirsch (CA), Pieter Hugo (ZA), Ashley Hunt (US), David Jablonowski (NL), Melanie Jackson (UK), Christian Jankowski, Anna Jermolaewa (AT), Jin Shi (CN), JJ XI & Cai Yuan (UK), Jompet (ID), Martin Kippenberger, Agung Kurniawan (ID), Surasi Kusolwong (TH), Will Kwan (HK/CA), Moshekwa Langa (ZA/NL), Ben Lewis (UK), Liu Ding (CN), Rafael Lozano-Hemmer (MX/CA), James Luna (US), Pooneh Maghazehe (US), Tirzo Martha (AN), Gabriele di Matteo (IT), Miao Xiaochun (CN), Mirza/Butler (UK), Nástio Mosquito (AO), Krisna Murti (ID), Jun Nguyen-Hatsushiba (VN), Ni Haifeng (CN/NL), NSK State (SLO), Eko Nugroho (ID), Mattias Olofsson (SE), Adrian Paci (AL/IT), Leila Pazooki (IR/DE), Pavel Pepperstein (RU/IL), Pinky Show (US), Tadej Pogacar (SI), Elodie Pong (CH), Nusra Latifa Quereshi (PK/AU), Raqs Media Collective (IN), Araya Rasdjarmrearnsook (TH), Navin Rawanchaikul (TH/JP), RYBN (FR), Ho-Yeol Ryu (KR), Ruth Sacks (ZA), Chéri Samba (CG), John Smith (UK), Sean Snyder (RU/JP), Christa Sommerer & Laurent Mignonneau (AT), SOSka group (UA), Michael Stevenson (NZ/DE), Hito Steyerl, Mladen Stilinovic (HR), Jens M. Stober, Jim Supangkat (ID), Superflex (DK), Stephanie Syjuco (US), Tsuyoshi Ozawa (JP), Tintin Wulia (ID/AU), The Xijing Men (JP/KR/CN), Xu Bing (CN), Zhou Tiehai (CN).

Kon­takt

Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Lorenzstraße 19

76135 Karlsruhe

www.zkm.de