Kunst und Kultur gehen in jüngster Zeit eine zunehmend enge Verbindung mit digitalen Informationstechnologien ein. Die dritte Konferenz "Wizards of OS" untersucht diese veränderten Bedingungen von kreativem Schaffen und erörtert Beispiele eines freien Transfers von geistigem Eigentum im Internet. Die Konferenz findet im Kongresszentrum am Berliner Alexanderplatz statt.

Künstler/innen:
Visomat, Eben Moglen, James Love, Jimbo Wales, Christiane Aschenfeld, Lawrence Lessig

Projektleitung:
Volker Grassmuck

Kon­takt

WOS e.V.

Spremberger Str. 1

12047 Berlin

info@wizards-of-os.org