audio.vision

Eine Kooperation von compagnie toit végétal, Junges Nationaltheater Mannheim und Tonhalle Düsseldorf – gefördert im Fonds Doppelpass

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Ein interdisziplinäres Forschungslabor zu Musik- und Objekttheater für junges Publikum

Musiktheater für junges Publikum wird unter teilweise sehr verschiedenen Bedingungen entwickelt. Die drei Kooperationspartner erforschen in verschiedenen Austauschformaten und zwei Inszenierungen, wie die jeweiligen Produktionsbedingungen das künstlerische Ergebnis beeinflussen. Aufgrund der spezifischen Arbeitsweise des Künstlerinnenkollektivs compagnie toit végétal entstehen zwei Inszenierungen in ganz unterschiedlichen Strukturen: die eine im Jungen Nationaltheater Mannheim mit seinem Label "Junge Oper" und die andere in der Tonhalle Düsseldorf als großes Konzerthaus mit eigenem Orchester. Inhaltlich geht es in den Produktionen darum, junges Publikum für die Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Natur zu sensibilisieren.

An der Mannheimer Bühne entsteht 2020 die Inszenierung "Insekten", die die Schönheit und Verletzlichkeit von Insekten sichtbar macht und mit mikrotonalen Musikwelten verknüpft. Die Produktion "Der Tigerprinz" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Chen Jianghong feiert im Februar 2022 in der Tonhalle Premiere. Ein offenes Kompositionsprinzip soll hier eine unmittelbare Kommunikation zwischen Bild und Musik ermöglichen.

Termine

  • 20. Februar, 2022 : Premiere: Der Tigerprinz 

    Tonhalle Düsseldorf, Düsseldorf

  • 18. September, 2021 bis 21. September, 2021: Aufführungen: Insekten 

    Junges Nationaltheater Mannheim, Mannheim

  • 20. Dezember, 2020 bis 27. Dezember, 2020: Streaming: Insekten

    Streaming der Aufführung im nachtkritikstream

    online auf https://bit.ly/3rklIR5

  • 10. September, 2020 bis 13. September, 2020: Premiere & Aufführungen: Insekten

    Junges Nationaltheater Mannheim, Studio Feuerwache, Mannheim

Kontakt