Die rasante Entwicklung der digitalen Medien ist eine Herausforderung für die Kunst: Wo virtuelle Datenräume von der real-physischen Umgebung nicht mehr zu trennen sind, entsteht ein Spielraum für neue künstlerische Arbeits- und Darstellungsformen. "Live Media Art" holt die Medienkunst ins Umfeld des Theaters bzw. der Live-Art-Tradition. Das Festival First Play Berlin lädt international bekannte Medienkünstler und Pioniere der Live Media Art ein, diese Spielräume in fünf Arbeiten auszumessen und damit auf die Veränderungen unserer Lebenswelt im digitalen Zeitalter aufmerksam zu machen.

Künstlerische Leitung: Anette Schäfer, Miles Chalcraft (GB)
Künstler: Blast Theory (GB), Active Ingredient (GB), Daniel Belasco Rogers (GB,D), Michelle Teran (CDN), Simon Heijdens (NL)
Veranstaltungsort: Hebbel am Ufer, Berlin
Veranstaltungstermine: 28.9. - 21.10.2006; 12.10. - 15.10.2006 , 12.10.2006 (Eröffnungsveranstaltung)

 

Kon­takt

Trampoline GbR

Christburger Straße 35

10405 Berlin