Klimawerkstatt Theater

Dokumentation der digitalen Veranstaltung

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Am 12. April 2021 fand im Rahmen des Fonds Doppelpass  die digitale Klimawerkstatt Theater statt. Dabei drehte sich alles um die ökologische Nachhaltigkeit in der darstellenden Kunst.

Im Zentrum der Klimawerkstatt standen ästhetische und strukturelle Fragen nach Erzählungen, Formaten und Produktionsbedingungen der darstellenden Kunst in Zeiten des Klimawandels: Wie kann künstlerische Mobilität und (internationale) Theaterarbeit in Zukunft aussehen? Welche künstlerischen Konzepte gibt es? Was sind die relevanten betriebsökologischen Hebel im Theater? Was bedeutet Nachhaltigkeit im ganzheitlichen Sinne für den Kulturbereich?

In unterschiedlichen Formaten wurden diese Fragen diskutiert, aus internationaler Perspektive beleuchtet und Best-Practice-Modelle vorgestellt. Eine Dokumentation der Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite.

Logo: Klimawerkstatt Theater

Programmflyer zur Klimawerkstatt Theater

Die Klimawerkstatt näherte sich den komplexen Fragestellungen in unterschiedlichen Formaten: Neben Plattformen zur Vernetzung und themenoffenen Selbstverständigung gab es Diskussionen, internationale Perspektiven und Workshops.

Videos zu Veranstaltungen auf der Bühne

Auf der Bühne fanden neben dem Klima-Kick-off Diskussionsrunden mit internationaler Perspektive statt. Dabei wurde das "Theatre Green Book" vorgestellt, Möglichkeiten fairer und nachhaltiger Kooperationen diskutiert sowie die Frage gestellt, mit welchen künstlerischen Praktiken man der Klimakrise begegnen kann.

Screenshot eines Online-Whiteboards

Eine These, eine Erkenntnis, eine Forderung

Bei der Abschlussrunde wurden aus den Workshops und Diskussionen jeweils eine These, eine Erkenntnis und eine Forderung vorgestellt.

Videos zu Veranstaltungen in den Werkstätten

In den Werkstätten fanden die insgesamt sieben Workshops statt. Teil- oder Komplettmitschnitte von vier der Workshops finden Sie in den nachfolgenden Videos.

Screenshot eines Online-Whiteboards mit vielen Post-its

Fundus

Im Fundus wurden Hinweise, Kontakte, Präsentationen und vieles mehr gesammelt.

Kontakt

Dr. Sebastian Brünger

Doppelpass – Fonds für Kooperationen im TheaterKulturstiftung des BundesFranckeplatz 206110 Halle an der Saale
Tel: 49 (0)345 2997 163Fax: 49 (0)345 2997 333E-Mail an Dr. Sebastian Brünger