Mannheim und Alexandria sind urbane Zentren abseits großer Metropolen, die stark von Menschen verschiedenster Kulturen geprägt sind. Auf künstlerischer Ebene gab es jedoch bislang wenige Verbindungen zwischen beiden Städten. Das Kooperationsprojekt zwischen dem Schnawwl, Theater für junges Publikum am Nationaltheater in Mannheim und dem Teatro Alexandria mit dem Forum I-act setzte hier an und hatte insbesondere eine Stärkung des künstlerischen Austauschs im Bereich Theater für Kinder zum Ziel.
Im Mittelpunkt stand die Koproduktion zweier Erzähltheater-Inszenierungen. Als Stoff dienten die deutsche Legende von Wilhelm Tell für die ägyptische Inszenierung und das arabische Märchen „König Hamed bin Bathara und das furchtlose Mädchen“ für die Inszenierung in Mannheim. Die Bedingtheit von Freiheit und Gleichheit, von Barmherzigkeit und Gerechtigkeit war in beiden Inszenierungen das zentrale Motiv. Für Kinder ab ca. neun Jahren untersuchten beide Inszenierungen an konkreten Geschichten aus dem Partnerland diese Fragen.
Zur Aufführung gebracht wurden die Inszenierungen „König Hamed und das furchtlos Mädchen“ und „Ein erster Schritt“ am Schnawwl in Mannheim sowie beim Backstreet Festival in Alexandria, einer internationalen Plattform für Künstler/innen aus Europa und dem mediterranen Raum. Beide Geschichten, die den epischen Inszenierungen zu Grunde liegen, wurden als bilinguales Bilderbuch publiziert. Die Übersetzungen hat Mahmoud Hassanein übernommen, die Illustrationen Mehrdad Zaeri.

Künstlerische Leitung: Andrea Gronemeyer
Beteiligte Theater und Künstler/innen: Mahmoud Aboudoma (EG), Andrea Gronemeyer, Amina Abodoma (EG), Anne Richter, Mohammed Ahmed Abdel Kader (EG), Mohamed El Hagrasy (EG), Ayman Massond (EG), Mahmoud Hassanein (EG/D), Christian Thurm, Peter Hinz (I), Uwe Topmann, Cédric Pintarelli (CH), Mehrdad Zaeri

Die gemeinsamen Aufführungen des Projekts fanden in Alexandria (23.9. – 29.9.2012) und Mannheim (Juni 2013) statt.

Kon­takt

Schnawwl
Theater für junges Publikum am Nationaltheater Mannheim

Brückenstraße 2

68167 Mannheim

www.schnawwl.de