Über.Land

Eine Kooperation von TheaterGrüneSosse, Hessisches Landestheater Marburg und Theater überzwerg – gefördert im Fonds Doppelpass

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Kulturelle Bildung und Zugang zum Theater sind zumeist Privilegien der großen Städte. Mit dem Projekt "Über.Land" werden das Frankfurter TheaterGrüneSosse, das Hessische Landestheater Marburg und das Theater überzwerg – Theater am Kästnerplatz Saarbrücken mobile Produktionen für ein junges Publikum entwickeln, in denen lokale Traditionen und globale Trends miteinander in Reibung kommen. Parallel möchten die Kooperationspartner nachhaltige und zukunftsfähige Strukturen für Gastspiele im ländlichen Raum etablieren.

In der Spielzeit 2018/2019 entstand die Produktion „Hans im Glück“. Der Regisseur, Autor und Schauspieler Xabiso Zweni aus Port Elizabeth brachte das deutsche Märchen aus südafrikanischer Sicht auf eine besondere Bühne: Bespielt wurde ein Theater-LKW, der open air(fast) überall platziert werden kann.

In der Spielzeit 2019/2020 entstand eine gemeinsame mobile Produktion für ein junges Publikum ab 13 Jahren – ein Alter, in dem Kinder und Jugendliche nach Vorbildern suchen und sich zunehmend in verschiedenen Rollen ausprobieren. Das Stück „Mädchen wie die“ von Evan Placey wurde in Saarbrücken zur Premiere gebracht.

Termine

  • 13. Dezember, 2021 bis 14. Dezember, 2021: Aufführungen: Mädchen wie die

    Stadttheater Aschaffenburg, Aschaffenburg

  • 9. November, 2021 bis 10. November, 2021: Aufführungen: Mädchen wie die

    Kulturhaus, Lüdenscheid

  • 28. Oktober, 2021 bis 2. November, 2021: Aufführungen: Mädchen wie die 

    Löwenhof TH, Frankfurt am Main

  • 26. Oktober, 2021 bis 27. Oktober, 2021: Premiere & Aufführungen: Mädchen wie die

    Stadthalle, Eschborn

Kontakt