Seit vielen Jahren bestehen enge Verbindungen zwischen Werkleitz - Zentrum für Medienkunst und dem Kasseler Dokumentarfilm-und Videofest, aus denen bereits zahlreiche Kooperationen zur Förderung der Medienkunst hervorgegangen sind. Dabei liegt die Kernkompetenz von Werkleitz als Medienwerkstatt eher auf der Produktion und die des Kasseler Dokumentarfilm-und Videofestes auf der Präsentation.

Unter dem Titel A38 - nach der sich im Bau befindenden Autobahn zwischen Halle und Kassel - wurde eine weitere langjährige Zusammenarbeit gestartet: Gemeinsam wurden bis November 2008 Medienkunstschaffende durch Produktionsstipendien bei der Realisierung von Vorhaben unterstützt, die sich auf spezifische Aspekte der Städte Kassel und Halle bezogen. In allen Phasen dieser Vorhaben - von der Themenentwicklung vor Ort über die mediale Produktion bis zur Präsentation - wurden die Stipendiat/innen von beiden Projektpartnern aktiv begleitet und beraten. Durch den wechselseitigen Input bei der Realisierung der Stipendiatenprojekte erhofften sich beide Partner künstlerische Produkte, die in besonderer Weise west-östliche Befindlichkeiten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede in deutschen "Kulturprovinzen" reflektieren.

Nach internationalen Ausschreibungen des Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes wurden von einer Auswahljury im Jahr 2006 aus den eingegangenen Bewerbungen 14, im Jahr 2007 wurden 11 Bewerbungen für das Stipendium nominiert und zur Präsentation ihrer bisherigen Arbeiten im Rahmen des dortigen Dokumentarfilm- und Videofestes eingeladen.
Das Stipendium des Jahres 2006 wurde verliehen an die Filmemacher Jörg Haßengier und Jürgen Brügger. Im Jahr 2007 ging es an die Filmemacherin Anne-Kristin Jahn. Die Projekte wurden im Rahmen des Kasseler Dokumentarfilm-und Videofestes im November 2008 als Premiere gezeigt.

Antragsteller: Werkleitz Gesellschaft e.V., Halle (Sachsen-Anhalt)
Partner: Filmladen Kassel e.V. (Kasseler Dokumentarfilm-und Videofest), Kassel (Hessen)
Termine: April 2006 - November 2008
Letzte Jurierung: 17. November 2007

werk­leitz.de

Kas­se­ler Do­ku­men­tar­film- und Vi­de­ofest

Kon­takt

werkleitz
zentrum für medienkunst

Schleifweg 6

06114 Halle (Saale)

Tel.: +49 (0)345 6824 612

Fax: +49 (0)345 6824 629

www.werkleitz.de