Die Stadt Bad Liebenstein - zu DDR-Zeiten als "Staatsbad" privilegiert - nutzte nach der Wende ihr historisches Kurtheater nur noch sporadisch. Erst 2004 - anlässlich des 200. Geburtstages des Gebäudes - fand sich eine Arbeitsgruppe engagierter Bürger/innen zusammen, die das Theater wieder zum Leben erweckte: Seit nunmehr über drei Jahren organisiert der Verein ausschließlich ehrenamtlich die vielfältige, ganzjährige Bespielung der Bühne. Zwei Ziele verfolgt er dabei: Zum einen möchte er das Theater als einen Kulturort der Öffentlichkeit zugänglich und für Vereine und Schulen nutzbar machen. Zum anderen will er ein anspruchsvolles und weitgehend sich selbst tragendes Gastspielprogramm etablieren. Klassisches Sprechtheater macht den inhaltlichen Schwerpunkt des Repertoires aus, aber auch Kabarett gehört zum festen Programm, ergänzt durch klassische Konzerte, Puppentheater, Vereinsvorstellungen und ein Dokumentarfilmfestival. Der Förderverein wird durch den Fonds Neue Länder in seiner Aufbauphase dabei unterstützt, durch gezielte Öffentlichkeitsmaßnahmen und Veranstaltungen nachhaltig Publikum an das Haus zu binden.

Kon­takt

Jochen Retzlaff
Förderverein Kurtheater Bad Liebenstein e.V.

Altenstein 4

36448 Bad Liebenstein

Tel.: +49 (0)36961 33401

info@schloss-altenstein.de

www.bad-liebenstein.de