Das Projekt "Tage zeitgenössischer Kunst" ist ein auf ehrenamtlichem Engagement beruhendes dezentrales Netzwerk verschiedener kultureller Initiativen, Institutionen, freier Gruppen und Vereine aus Leipzig. In den Jahren 2003 und 2004 entwickelte dieses Netzwerk unter dem Titel "ost usw." verschiedene künstlerische Produktionen und Programme, die sich mit Fragen der Identifikation mit dem Erbe der DDR befassen und Bedeutungspotentiale der Bezeichnung "Ost" untersuchen. Die Projekte wurden in einer vierteljährlich erscheinenden Publikation veröffentlicht, um es einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Kon­takt

Thomas Christoph Heyde
Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig e.V.

Kohlgartenstraße 24

04315 Leipzig

Tel.: +49 (0)341 2469345

info@fzml.de

www.fzml.de