Kulturrausch, ein Verein zur Förderung von Jugend- und Soziokultur, bietet seit seiner Gründung 1997 jungen Künstler/innen der Stadt Erfurt ein Podium für ihre Ideen und Fähigkeiten. Er stellt materielle und ideelle Ressourcen bereit und initiiert Veranstaltungen, die den Austausch unter Kulturproduzent/innen befördern. In der Vergangenheit gehörten dazu z.B. Schreibwerkstätten, freie Theaterprojekte, die Bündelung regionaler Musikszenen über das jährliche Festival "Bittstädt-Open-Air" sowie kulturell ausgerichtete Sportveranstaltungen.

Mit der Herausgabe des Literaturmagazins hEFt wurde ein Medium und Podium für junge Autor/innen etabliert. Das Magazin fokussiert junge Literatur sowie das kulturelle Leben und die kulturpolitischen Entwicklungen in Thüringen. Jede Ausgabe wurde in ein Veranstaltungsprogramm eingebunden, um auf diese Weise einen neuen literarisch-kulturellen Kommunikationszusammenhang in Erfurt zu schaffen. Das Projekt konnte sich durch die Förderung im Fonds Neue Länder erfolgreich etablieren und wurde mit einer Auflagenerhöhung und einem zugewonnenen Kreis ehrenamtlich Engagierter im zweiten Jahr fortgeführt.

Kon­takt

Thomas Putz
Kulturrausch e.V.

Krämerbrücke 25

99084 Erfurt

Tel.: +49 (0)361 2115966

info@kulturrausch.net

www.kulturrausch.net