Zweck des Kunst- und Altertumsvereins Güstrow war es zunächst, das Stadtmuseum mit seiner stadtgeschichtlichen Sammlung zu unterstützen, wozu er monatliche Veranstaltungen und Spendensammlungen durchführte. Im Jahre 2000 erweiterte der Verein dann seine Aktivitäten auf das gesamte Stadtgebiet. So begann er beispielsweise mit der Durchführung der erfolgreichen Güstrower Kulturnächte. Nun plant der Verein eine Initiative, um die Stadt Güstrow als Bildhauerstadt zu profilieren. Gemeinsam mit dem ansässigen Ernst-Barlach-Haus möchte man dazu im Sommer 2009 ein Bildhauersymposium durchführen: Geplant ist zunächst ein thematischer Wettbewerb, der in die Realisierung von fünf Skulpturenentwürfen münden soll, die dann im Rahmen des Symposiums in der Stadt gefertigt werden. Diese sollen später in Kooperation mit der Gemeinde Güstrow dauerhaft in der Stadt installiert werden.

Kon­takt

Regina Erbentraut
Kunst- und Altertumsverein Güstrow e.V.

Neue Wallstraße 11

18273 Güstrow

Tel.: +49 (0)3843 75213

erbentraut@schloss-guestrow.de