Verschiedene Kulturprojekte sind in dem denkmalgeschützten Vierseitenhof ansässig, mit denen der Verein ein gemeinsames Betreibungskonzept entwickelt und umsetzt: Ateliergemeinschaft, Theater für stotternde Menschen, Galerie und Werkstätten; daneben befindet sich auf dem Gelände ein städtisches Museum für Wohnkultur. Gemeinsam werden Veranstaltungen und Projekte organisiert, die den Kunsthof als Kulturzentrum wiederbeleben. Besonders in der künstlerischen Vermittlung von aktuellen Stadt-Themen, wie z.B. mit dem soziokulturellen Projekt "Leere" zur schrumpfenden Stadt Halberstadt, liegt eine Stärke des Vereins. Durch viele Instandsetzungsmaßnahmen und die Übernahme des Galeriebetriebs konnte der Verein, seit 2002 aktiv, sein Profil und die Gesamtbespielung des Geländes der Öffentlichkeit noch nicht einheitlich vermitteln. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2007 ein Projekt durchgeführt, das den Kunsthof in seiner Geschichte und in seinem Potential als modernen Ort der Kunst erkundet. Dazu wurden historische Recherchen und eine soziokulturelle Sommerakademie durchgeführt sowie eine Ausstellung erarbeitet.

Kon­takt

Stefanie Fehlert
Kunsthof e.V.

Voigtei 48

38820 Halberstadt

Tel: +49 (0)3941 568623

info@kunsthof-halberstadt.de