Das Kunst- und Museumsprojekt Zschadraß ist Teil eines integrierten kulturellen und architektonischen Gesamtkonzepts für die psychiatrischen Heilstätten Zschadraß. Es verbindet Kunst, Kultur- und Medizingeschichte und ging 2003 aus einer lokalen Initiative hervor. Abgestimmt auf die besonderen Bedingungen des ungewöhnlichen Projektes wurde ein museumspädagogisches Begleitprogramm entwickelt. Dazu wurden Initiativen von Psychiatriebetroffenen mit ähnlichen Projekten - auch aus der Region - vernetzt und längerfristige Kontakte zu Schul- und Ausbildungsklassen aufgebaut. Das Museum wurde zu einem kulturellen Kristallisationspunkt in dieser strukturschwachen Region ausgebaut und es wurden Veranstaltungen zu kulturellen und historischen Fragestellungen durchgeführt.

Kon­takt

Tino Stenzel
Verein ländliches Leben e.V.

Hauptstraße 38

04680 Zschadraß

Tel.: +49 (0)34381 83128

laendliches-leben@t-online.de