Unter dem Namen Tikozigalpa betreibt seit zehn Jahren der Verein Lebensart in einer alten Villa ein Zentrum für alternative Kunst in Wismar. Modellhaft ist seine Verbindung von Lebens- und Arbeitswelt: Im Erdgeschoss finden Veranstaltungen verschiedener Sparten statt, im Obergeschoss wohnen die Menschen, die das Programm des Kulturhauses in ihrer Freizeit und ausschließlich ehrenamtlich organisieren. Regelmäßig realisiert Lebensart e.V. abends Kinovorführungen und andere Projekte wie Lesungen, Bühnenstücke und Konzerte. Tagsüber stellt er Theater- und Projektgruppen seine Räume als Probenräume zur Verfügung. Je nach Veranstaltung erreicht das Tikozigalpa unterschiedliche Publikumsschichten: Jazzkonzerte sprechen eher Menschen über 45 Jahren an, das Filmprogramm besuchen überwiegend Studierende und im Demokratiecafé treffen sich Schüler/innen. Der Verein wird von einem festen Kreis freiwilliger Helfer unterstützt, die sich in der Programmgestaltung engagieren oder selbst das Tikozigalpa als Forum und Plattform nutzen. Der Verein unterstützt und stärkt eigene Initiativen junger Kulturschaffender.

Kon­takt

Kathrin Frenkel
Lebensart e.V.

Dr.-Leber-Straße 38

23966 Wismar

Tel.: +49 (0)3841 288219

tikozigalpa@gmx.de

www.tikozigalpa.org