Mit seinem Projekt ‚Open Space_Open Heart_Open Mind‘ verlies das Theater Bremen sein Haus und erschloss den öffentlichen Raum als künstlerisches Experimentierfeld. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen wurden Orte und Einrichtungen im städtischen Raum unter der Fragestellung erkundet, wie sich das (Zusammen-)Leben von Menschen verschiedener Generationen in ihrer Stadt gestaltet, wie es sich in Zukunft gestalten könnte. 

Aus dem Material dieser Recherche entstand eine Inszenierung in Form eines ‚Walks‘: Das Team navigierte die Besucher individuell per Handy auf unterschiedlichen Routen durch Bremen. Auf dieser Wegführung entlang eines Parcours durch öffentliche und private Räume wurde der Besucher zum Teilnehmer, Zeugen und Voyeur einer Spielanordnung – einem Experiment mit Orten, Ereignissen und Medien, in denen es um das Verhältnis der Generationen ging. Im Spannungsfeld zwischen urbaner Wirklichkeit und Fiktion sah er sich mit der Frage konfrontiert, was daran authentisch, was inszeniert ist.

Kon­takt

Martin Thamm
Künstlerische Leitung

Junge Akteure / Theater Bremen

Schildstraße 21

28203 Bremen

Tel.: +49(0)421 – 17 22 720

info@jungeakteure.de

www.jungeakteure.de