Aus Anlass des 275. Geburtstages von Gotthold Ephraim Lessing führten die drei eng mit dem Leben und Werk Lessings verbundenen Städte Kamenz (Brandenburg), Halberstadt (Sachsen-Anhalt) und Wolfenbüttel (Niedersachsen) ein Austauschprogramm durch, an dem Kulturschaffende und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus allen drei Städten mitarbeiteten. In bilateralen Gesprächsrunden wurde kommunalen Vertretern aus Kultur, Kulturentwicklung und -finanzierung, der Stadtsanierung und -entwicklung, der Verwaltung, der Bereiche Marketing und Tourismus sowie Wissenschaftsförderung eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, zur Entwicklung künftiger gemeinsamer Projekte und deren Realisierung geboten. In einem Schlusspapier wurden die Ergebnisse zusammengefasst und die gemeinsam erarbeiteten Grundlagen zukünftiger Zusammenarbeit skizziert. Darüber hinaus wurden drei Fotoausstellungen der beteiligten Lessingstädte gezeigt, die als Wanderausstellung in den jeweiligen Partnerstädten zu sehen sein werden.

Antragsteller: Kulturstadt Wolfenbüttel e.V. (Niedersachsen)
Projektpartner: Förderkreis Gleimhaus e.V., Halberstadt (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsorte: Halberstadt, Kamenz, Wolfenbüttel
Projektzeitraum: 17.1. - 13.11.2004