Mit dem Ziel, Kulturschaffenden in der Provinz eine Plattform zu bieten, riefen zwei junge Rückkehrer 2000 die Initiative "Provinzschrei" im südthüringischen Suhl ins Leben. Bereits im Folgejahr realisierten sie das erste Kulturwochenende "Provinzschrei - Thüringer Kunst- und Literatursommer", das sich seither als zentrales spartenübergreifendes Kulturfestival in der Region etabliert hat und jährlich etwa 1.500 Besucher anzieht: Neben Theater- und Musik-, Performance- sowie Kinoveranstaltungen präsentieren hier junge Literaten ihre Ergebnisse eines alljährlichen Schreibwettbewerbes und eine Ausstellung zeigt Werke zeitgenössischer Künstler aus der Region.

Seit seiner Gründung im Jahre 2008 realisiert der neu gegründete Verein "Provinzkultur" das Kulturwochenende und möchte darüber hinaus weitere jährliche Kulturereignisse in Suhl etablieren, darunter ein Symposium für Bildende Kunst, eine Lange Nacht der Poesie sowie die Veranstaltungsreihe "Hörspielnächte".

Pro­vinz­schrei

Der 10. Thüringer Kunst- und Literatursommer 'Provinzschrei' findet vom 8. bis 16. September 2010 in Suhl statt.

Kon­takt

Claudia Neukirchner
Provinzkultur e.V.

Meininger Straße 107

98529 Suhl

www.provinzkultur.de