Das Schloss Goseck (gelegen am Saaleufer zwischen Naumburg und Weißenfels) stand nach der Wende leer, bis sich der 1998 gegründete Verein als "Europäisches Musik- und Kulturzentrum" um den öffentlichen Zugang und die kulturelle Nutzung kümmerte. Seitdem füllt man diese eindrucksvolle Anlage u.a. mit Führungen, hochkarätigen Schlosskonzerten und Workshops wieder mit Leben. Eine neue Situation stellt den Verein vor eine Herausforderung: In unmittelbarer Nähe des Schlosses wurde ein 7.000 Jahre altes Sonnenobservatorium gefunden und rekonstruiert, so dass sich die Besucherzahlen vervielfachten. Der Verein stößt daher an seine Grenzen und braucht eine Stärkung in Form von lokalen und regionalen Mitstreitern. Mit einem 24-monatigen Projekt baut der Verein nun Partnerschaften mit Kulturvereinen, Veranstaltern und Kulturschaffenden der Region auf und erhöht so einerseits die Bindung der Bevölkerung an das Schloss (Literaturtage, Schülertheater, Musikfestival) und bindet andererseits mehr Parteien als Veranstalter auf dem Schloss ein.

Kon­takt

Sebastian Pank
Schloss Goseck e.V.

06667 Goseck

Tel.: +49 (0)3443 2844 88

brief@schlossgoseck.de

www.schlossgoseck.de

www.gosecker-sonnenobservatorium.de