Mit dem Ziel, kulturelle Angebote für junge Menschen in der strukturschwachen Region um die deutsch-polnische Grenzstadt Görlitz zu verwirklichen, gründete sich 2003 der Verein Second Attempt, der in den vergangenen Jahren zahlreiche Festivals und soziokulturelle Veranstaltungen organisiert hat. Seit 2013 ist der Verein Träger des von Studenten der Hochschule Zittau/Görlitz initiierten Festivals „Zukunftsvisionen“, das leerstehende Immobilien für jeweils eine Woche mit künstlerischen Aktivitäten und Projekten belebt, um so auf Freiräume und Entwicklungspotenziale in der Stadt aufmerksam zu machen und für diese Gebäude nachhaltige Entwicklungsimpulse zu setzen. Im Jahr 2015 möchte Second Attempt „Zukunftsvisionen“ inhaltlich neu akzentuieren, mit neuen Formaten bereichern und professionalisieren. Die Verbindung des Festivals mit der Stadt soll intensiviert und die Öffentlichkeitsarbeit verstärkt werden.

Kon­takt

Second Attempt e.V.
Margarete Kozaczka

Nikolaigraben 4

02826 Görlitz

Tel.: +49 (0)3581 – 89 31 928

www.second-attempt.de