1993 vom ortsansässigen Gewandhaus-Bratschisten Henry Schneider ins Leben gerufen, entwickelte sich das dreitägige Dorffestival zu einem Ereignis außerordentlicher Originalität und bürgerschaftlichen Engagements. Kurz: Ein ganzes Dorf engagiert sich, um an einem Wochenende Anfang Juli bis zu 10.000 Besucher zu Sinfoniekonzerten, Kammermusik, Jazz, experimenteller und Alter Musik, Ausstellungen und Theater einzuladen. Die Dorfbewohner/innen übernehmen logistische Aufgaben vor Ort und die Verpflegung und Unterbringung von Musikern. Neben der Festivalaktivität engagiert sich der Verein zunehmend ganzjährig: Bis jetzt wurden die "Bachwiese" und Intensivkurse für Klavier durchgeführt, nun steht die Übernahme eines Hauses als musikalische Begegnungsstätte bevor. Als Anerkennung des Festivalengagements wurde durch den Fonds Neue Länder das sinfonische Geburtstagskonzert und eine Opernaufführung ermöglicht. Zusätzlich wurden strukturelle Maßnahmen gefördert, um das Dorf als ganzjährigen Musikstandort zu stärken.

 

Stel­zen­ra­dio als Pod­cast

Zu den Stelzenfestspielen gibt es seit 2007 einen Podcast, der den Sommer über als "Festivalwelle" fungiert. Der Hörer erfährt in losen Folgen "Wie alles begann", hört Werkeinführungen und Porträts über die teilnehmenden Künstler.

https://www.podcast.de/podcast/7719/archiv

Fo­rum "En­ga­ge­ment für Kul­tur - Per­spek­ti­ven in Ost­deutsch­land"

Die Kulturstiftung des Bundes veranstaltete am 29. und 30. Juni 2007 ein nicht-öffentliches Arbeitstreffen unter dem Motto „Engagement für Kultur – Perspektiven in Ostdeutschland“, zu dem sie alle Vertreter der Einrichtungen eingeladen hat, die bislang im Fonds Neue Länder gefördert wurden. Das Treffen diente dazu, den Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander zu intensivieren, Entwicklungen der Projekte im Fonds Neue Länder zu analysieren sowie über die Perspektiven für das bürgerschaftliche Engagement in der Kultur zu diskutieren. Den Anlass und Rahmen dafür gaben die Stelzenfestspiele BEI REUTH, die ebenfalls in diesem Fonds gefördert wurden.

Kon­takt

Henry Schneider
Stelzenfestspiele Bei Reuth e.V.

Stelzen Nr. 1

07922 Tanna

Tel.: +49 (0)341 3915683

schneider-leipzig@t-online.de

www.stelzenfestspiele.de